Allgemein · Food

Wochenplan KW7

Die nächste Woche hab ich erst gestern, ganz kurzfristig geplant. Bei uns is nämlich ein grippaler Infekt beim Spatzenbub eingezogen und der hat uns alle ein bisschen aus dem Konzept gebracht. Hohes Fieber, ein anhängliches Kind das kaum isst und die Frage, wer wann Pflegeurlaub nimmt haben uns die letzte Woche sehr beschäftigt.

Jetzt is alles wieder gut. Das Kind fieberfrei und wir freuen uns über die Sonne, die gerade beim Fenster rein scheint. Unserer Fastenchallange steht also nichts mehr im Weg. Wir starten am Mittwoch und legen die nächsten 40 Tage viel Wert auf hochwertiges Getreide und Pseudogetreide, auf frisches Gemüse und hochwertige Fette (und frisches Fleisch). Wir wollen auf industriell verarbeitetes, Weißmehl, sowie Industriezucker verzichten. Natürlich halte ich euch hier und auf Instagram auf dem Laufenden wie es uns damit geht. Ziel dieser Challange ist es, die Ernährung langfristig ein bisschen umzustellen und (noch) gesünder und vor allem nährstoffreicher zu essen.

Zur kurzen Erklärung- meine Planungswoche startet mit Samstag. Bis Mittwoch gibts also nochmal alles, was die nächsten Tage aus unserem Plan gestrichen wird.
Die Pizza gabs sogar geliefert, im Karton 😉

cof
Hier hängt mein Plan immer 🙂 Ohne unseren Kühlschrank würd ich die Hälfte vergessen.

MO: Pestofleisch mit Reis (Gemüsereis)

DI: Spaghetti Bolognese (Tomatensauce)

MI: Suppe und Smoothies
Abend: Quinoasalat

DO: Chilli con Quinoa (+Carne)
Abend: Kichererbsensalat

FR: Buddha Bowl mit Rotkraut, Hummus und Falafel
Abend: Heringsalat

SA: Kaiserschmarrn mit Kompott

SO: Pizza

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s